Dirigent

DAVID HALADJIAN

David Haladjian ist 1962 in Jerewan, der Hauptstadt von Armenien, geboren. Nach der Matura studierte er am staatlichen Music College Komposition, Musiktheorie und Klavier. Am staatlichen Konservatorium in Jerewan (Hochschulstufe) machte er den Abschluss als Dirigent und Komponist und erwarb das Höhere Lehramt für musiktheoretische Fächer. Am gleichen Konservatorium absolvierte er das Post Graduate Studium mit Lizenziat und einer Dissertationsarbeit in den Fächern Komposition und Musikwissenschaft.

Bereits während seiner Studienzeit arbeitete David Haladjian im staatlichen Radio und Fernsehen Armeniens als Musikredaktor und von1987-1991 als Dirigent des Konservatoriumchores Jerewan.

Im Jahre 1991 kam David Haladjian in die Schweiz, wo er sich im Bereiche der Elektroakustischen Musik an der Musikakademie Basel und an der Musikhochschule Zürich weiterbildete. Gegenwärtig ist er als Komponist, Dirigent und Musiklehrer tätig.

Ein wichtiger Bestandteil der musikalischen Tätigkeit ist das Unterrichten, dem David Haladjian seit 20 Jahren treu geblieben ist. Gegenwärtig unterrichtet er Klavier und Keyboard an der Musikschule Zumikon und Keyboard an der Musikschule des Konservatoriums Zürich.

Mehrere Kompositionen von David Haladjian wurden an verschiedenen Konzerten und Musikfestivals in Armenien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Holland, Italien, Israel, den USA, Japan, Lettland, Russland und der Schweiz aufgeführt.

Haladjian leitet den Singkreis Maur, den Chor Ananun in Dietikon und seit Sommer 2013 den Kammerchor Akusma.

David Haladjian lebt mit seiner Ehefrau in Brugg und hat 3 Söhne.